Unser Qualitätsprofil

Moderne Technik

Eine optimale kieferorthopädische Behandlung muss auf die individuellen Merkmale des Patienten abgestimmt sein. Nur durch modernste Technik und Methoden kann eine schonende und effektive Therapie gewährleistet werden. So arbeiten wir mittlerweile mit dem iTero-Intraoral-Scanner, der Ihnen eine 3D-Darstellung des Behandlungsergebnisses ermöglicht.

Kontrollierte Hygiene

Unsere Praxis erfüllt alle Vorschriften zur Desinfizierung und Sterilisation von zahnärztlichen. Dazu verwenden wir modernste Sterilisationsgeräte, die regelmäßig gewartet werden. Die Behandlungsraum wird im Anschluss an jede Sitzung gereinigt und desinfiziert. Alle im Mund eingesetzten Instrumente werden fachgerecht sterilisiert. 

Bio-Materialien

Wir verwenden sowohl bei festsitzenden als auch bei herausnehmbaren kieferorthopädischen Geräten nur biologisch verträgliche Materialen (auf Wunsch auch nickelfrei), die von führenden Herstellern aus Deutschland und den USA stammen.

Eigenes Labor

Wir verfügen über ein eigenes kieferorthopädisches Labor, so dass wir nicht auf Fremdleistungen angewiesen sind, wenn es darum geht, die für Sie optimalen Geräte herzustellen. Die enge Zusammenarbeit zwischen Praxis- und Laborteam sichert den effizienten und reibungslosen Ablauf vom Abdruck bis zur Fertigstellung des kieferorthopädischen Gerätes. 

Optimierte Arbeitsabläufe

Alle Arbeitsabläufe, angefangen von der telefonischen Terminvergabe über einzelne Behandlungsschritte bis hin zur Nachsorge, ist bis ins Detail durchdacht und verbindlich festgelegt. Dadurch ist unsere Arbeitsweise kontrollierbar und systematisch strukturiert (Qualitätsmanagement-System nach DIN ISO 15224 und DIN ISO 9001:2008).

Regelmäßige Fortbildungen

Die Behandlung im Rahmen der innovativen Kieferorthopädie verlangt eine hohe Qualifikation, die wir durch Teilnahme an Schulungen und Fortbildungen in Europa und den USA festigen und erweitern. Regelmäßige interne Schulungen runden unser Fortbildungskonzept ab und sind wichtiger Bestandteil unserer Ausbildungstätigkeit.
Dadurch erweitern und aktualisieren wir unsere Kenntnisse in der Behandlung und Betreuung von Patienten und erhalten uns unsere hohe Motivation, unseren Patienten stets die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.